Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

I SEE ME – I SEE YOU

Malerei-Klausur für Studierende der Universität Köln
In diesem Seminar geht es um das Sich-ins-Verhältnis-setzen – zu sich selbst, zum Gegenüber, zur Welt.

Wie sehe ich mich, wo verorte ich mich, was ist mir wichtig? In meinen Beziehungen, in der Liebe, in meiner und unserer Zukunft? Dabei ist Sehen nicht nur im Sinne von genauem Ansehen gemeint, sondern auch als Möglichkeit der Wahrnehmung, des Spürens und Fühlens.
Gerade mit den Mitteln der Kunst (und hier der Malerei) lassen sich Bilder für Zwischentöne und sprachlich nicht eindeutig Definierbares finden.

Nach einer Einführung mit Beispielen aus der Bildenden Kunst soll in diesen Tagen eine individuelle Werkreihe entwickelt werden.

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie zeitnah auf dieser Seite.

Ähnliche Veranstaltungen

dk

Darstellende Künste

Tagung

Chorisches Arbeiten. Kollektives Kreieren

Ein Workshop aus sechs online-Sequenzen und einem Präsenz-Seminar
dk

Darstellende Künste

Tagung

Wirklichkeiten gestalten

Innovative mediale Erzähl- und Produktionsansätze für die Jugend-Medien-Arbeit

Ein Fachtreffen in Kooperation mit der LAG Jugend und Film

dk

Darstellende Künste

Tagung

Double bind post-colonial

Unlearning colonialism

Ein Fachtreffen in Kooperation mit dem AK Nord der ASSITEJ