Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kurz und tödlich

Werkstatt Kürzestkrimi
Lang kann jeder.

Geht das? Auf ein bis zwei Buchseiten eine komplette Geschichte erzählen? Spannung erzeugen, Figuren entwickeln, eine Handlung mit Wendungen entwerfen – und das auch noch originell und sprachlich versiert?

Ja, das geht. Krimis im Espresso-Format funktionieren genauso wie dicke Pageturner, nur eben sehr viel schneller. In der Werkstatt entwickeln wir zwei Kürzestkrimis oder Kürzestthriller – und lesen sie vor Publikum vor.

Und wie bereiten Sie sich am besten auf solch eine Werkstatt vor? Packen Sie neben Ihrem Laptop all Ihre Kreativität ein und trainieren Sie vorab, unter Zeitdruck überschaubare Texte zu schreiben.

Lesung mit Jürgen Kehrer und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am 21. Juni, 20 Uhr.

Ähnliche Veranstaltungen