Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

ba• unterwegs: Fokus Museen in Bern/Schweiz

Einblicke in das Museum für Kommunikation, das Alpine Museum und die Kunsthalle Bern
Vermittlung und Kommunikation: Modelle, Konzepte und Praxis

#Corona
Bitte beachten Sie:

Aufgrund der Unsicherheit der Entwicklung der Covid-19-Lage können wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nichts Konkretes über die Durchführung dieser Studienreise aussagen. Die Entscheidung über die Realisierung wird in Absprache mit den Schweizer Kolleg_innen in der 12. KW getroffen werden. Bis dahin bitten wir Sie um Verständnis und Geduld.
__________________________________________

Über den Tellerrand schauen, um Ideen für eigene innovative Konzepte der Museumskommunikation zu sammeln; Beispiele für Veränderungen erleben, mit denen eingefahrene Strukturen eine neue Dynamik bekommen; die Perspektive wechseln, um auf überraschende Lösungen zu kommen; die Köpfe und Gedanken hinter anderen Konzepten kennenlernen; Welterfahrung für die eigene Arbeit im Museum sammeln…

Dies sind die Ziele, die wir gemeinsam mit Ihnen während der drei Tage in Bern verfolgen werden. Das Museum für Kommunikation, das Alpine Museum und die Kunsthalle Bern werden uns dabei Gastgeber und Beispiel für ihre unterschiedliche Ansätze, ihre Mitarbeiter_innen geneigte Gesprächspartner_innen sein.

Diese Exkursion wird unterstützt und gefördert durch Movetia, der Schweizer Stiftung für Austausch und Mobilität.

Über die Kosten und Bewerbungsformalia informieren Sie sich bitte direkt beim Programmbereich Museum.