Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Intensivseminar: Sammlungspflege und präventive Konservierung

Grundlagen der Prävention, Schadensprophylaxe und Sammlungspflege in Ausstellung und Depot

#Corona

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der aktuellen Lage wird dieser Workshop nicht als Präsenzseminar stattfinden.
Alternativ entwickeln wir ein Online-Format zum selben Thema.
Die Termine hierfür stehen noch nicht fest, wir informieren aber die bisher bereits angemeldeten Teilnehmer_innen automatisch, sobald wir konkrete Aussagen dazu machen können.
__________________________________________

Themenschwerpunkte des Intensivseminars:

• Klimabedingungen: Luftfeuchte, Temperatur, Klimamessung und Klimatisierung

• Licht und Beleuchtung: Risiken und Schutzmaßnahmen

• Befall durch Schädlinge und Mikroorganismen: Prävention und Bekämpfung

• Staub und Schadstoffe: Vermeidungsstrategien

• Objektschutz: Im Depot, bei Transporten und in der Ausstellung

• Notfallprävention und Notfallplanung

• Das »Sammlungspflegekonzept«

Akkreditiertes Seminar im Rahmen des Museumsgütesiegels des Museumsverbandes Niedersachsen und Bremen e.V.

Hinweis zu Ihrer Anreise:
Sollten Sie bereits am Vorabend des Seminars anreisen wollen, besteht die Möglichkeit, im Gästehaus der Akademie zu übernachten, soweit hier freie Kapazitäten zur Verfügung stehen.
Sollten Sie diese Option in Anspruch nehmen wollen, setzen Sie sich bitte mit unserem Seminarmanagement in Verbindung: sabine@oehlmann@bundesakademie.de.